Sortieren nach:
10 Immobilien gefunden

Mallorcas Norden: Idyllische Lage für Ihre Immobilie!

Im Norden von Mallorca gibt es viele naturnahe Gebiete, die für pure Entspannung sorgen. Die Region wird stark durch den Gebirgszug Serra de Tramuntana geprägt. Das Zusammenspiel von Bergen und dem Meer macht den Norden besonders beliebt bei Naturliebhabern. Im Inselnorden befinden sich traditionelle und historische Städte und Dörfer, aber auch Ferienregionen. Beliebte und bekannte Orte sind unter anderem Alcúdia, Pollença, Santa Margalida oder Muro.

Sie sind begeistert von der Natur in Mallorcas Norden und können sich ein dauerhaftes Leben dort vorstellen? Oder sind Sie auf der Suche nach einer passenden Ferienimmobilie? Entdecken Sie unser umfangreiches Immobilienangebot mit Apartments und Wohnungen, Villen, Fincas und Landhäusern im Norden von Mallorca und erfüllen Sie sich Ihren Traum von der eigenen Immobilie auf Mallorca!

Immobilienarten im Norden Mallorcas

Immobilie mit Meerblick im Norden von Mallorca

In den Stadtzentren und zum Teil historischen Stadtkernen der Orte im Norden Mallorcas sind im traditionellen Stil erbaute Stadthäuser mit authentischen Merkmalen und mallorquinischer Bauweise zu finden. In den Stadt- und Hafenbereichen, zum Beispiel in Pollensa oder Alcúdia, gibt es vor allem exklusive Fincas und Wohnungen. Etwas weiter außerhalb am Rande der Stadtzentren befinden sich häufig exklusivere Immobilien, darunter luxuriöse Villen mit traumhafter Sicht auf die Buchten.

Buchten und Strände im Norden

Im Norden von Mallorca gibt es viel unberührte Natur und Naturschutzgebiete unweit der Städte und Ortschaften, zum Beispiel l’Albufera in der Nähe von Alcúdia. Wer außerhalb des Trubels gerne mal ein paar stille Momente in der Natur genießt, ist mit einer Immobilie im Norden von Mallorca auf jeden Fall gut beraten. Zu den sehenswerten Highlights in Mallorcas Norden zählt die Halbinsel Cap Formentor, die gleichzeitig den nördlichsten Punkt von Mallorca darstellt. Weithin sichtbar und ein beliebtes Ausflugsziel ist der Leuchtturm an der nördlichsten Stelle. Die Playa de Formentor, ist einer der längsten Sandstrände im Norden von Mallorca und einer der bekanntesten. Weitere beliebte Strände sind Ses Casetes und die Playa S’Illot auf der Südseite der Pollença-Bucht, Coll de Baix an der Alcúdia-Bucht und Cala Figuera. Cala Figuera ist einer der nicht bewirtschafteten Strände der Region. Er liegt inmitten einer Berglandschaft und wird von Naturliebhabern und Tauchern geschätzt.

Das könnte Sie auch interessieren

PollensaAlcudiaSon Serra de Marina

Immobilien vergleichen

Vergleichen
Mobile logo
  • FALC Real Estate